Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Sozialdienst

Der Sozialdienst der Klinik besteht aus einem Team von Sozialarbeiterinnen / Sozialarbeitern und Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen. Das Sozialarbeiterteam ist Ansprechpartner für Sie als Patient, Angehöriger und Betreuer. Wir bieten Ihnen umfassende persönliche Beratung, Hilfestellung und Lösungsmöglichkeiten bei sozialen und finanziellen Fragen und Problemen.

Wir informieren Sie über adäquate Rehabilitationsmöglichkeiten, über Perspektiven zur Teilhabe am Arbeitsleben, den Weg der Beantragung von Maßnahmen; bei Notwendigkeit unterstützen wir entsprechende Antragsverfahren.

Wir erarbeiten mit Ihnen Perspektiven für die Zeit nach der Behandlung in enger Zusammenarbeit mit unseren Ärzten, Psychologen und Fachpflegekräften.

Wir organisieren mit Ihnen den geeigneten Heimplatz, den ambulanten Pflegedienst, die Pflegehilfsmittel, das Betreute Wohnen, die Kontakte zu Selbsthilfegruppen und anderen Hilfsorganisationen.

Ihre Kontaktaufnahme zum Sozialdienst:

Den Kontakt zum Sozialdienst vermittelt Ihnen der Stationsarzt oder das Pflegepersonal der jeweiligen Station. Sie können uns direkt im Haus aufsuchen oder telefonisch einen Gesprächstermin vereinbaren (02252 / 53-0). Die Sprechzeiten finden im Allgemeinen nach Terminvereinbarung statt. In dringenden Fällen können auch kurzfristig Termine vergeben werden.

Ihre Ansprechspartner sind:

Fr. Dipl.-Soz.arb.  A.Klein
02252 / 53-264   -  

Fr. Dipl.-Soz.arb. A. Kalscheuer
02252 / 53-429   -  

Hr. Dipl-Soz.arb. Dipl.-Theol. T. Günther
02252 / 53-290   -  

Hr. Dipl.-Soz.arb. O. Haase
02252 / 53-184   -  

Hr. Dipl.-Soz.päd. B. Ridderbecks (Supervisor)
02252 / 53-505   -  

Fr. Dipl-Soz.arb. B. Schall-Wagner
02252 / 53-265   -  

Fr. Soz.Arb. (B.A.) H. Eisner  
02252 / 53-361   -  

Hr. Soz.Arb. (B.A.) S. Breuer 
02252 / 53-9750  -  

» Diese Seite als PDF herunterladen «